Puppen- und Spielzeugmuseum Putbus Puppen- und Spielzeugmuseum Putbus
Puppen- und Spielzeugmuseum Putbus
Puppen- und Spielzeugmuseum Putbus

Puppen- und Spielzeugmuseum Putbus

Museum
Putbus

Zeitreise durch drei Jahrhunderte

Auf Wunsch von Fürstin Luise zu Putbus wurde 1846 im Schlosspark am Schwanenteich in der früheren Residenzstadt ein Affenhaus erbaut, um Besuchern zu ermöglichen, die Exoten beobachten zu können. Bereits 1854 wurde das Haus zum einem Parkhäuschen umgebaut und war bis 1945 Domizil der Amtsverwaltung der Grafschaft Putbus. Danach diente es als Wohnhaus.

Seit 1993 wurde in dem Gebäude von privater Hand das Rügener Puppen- und Spielzeugmuseum eingerichtet. Ausgestellt werden unter anderem Puppen, Plüschtiere, Zinnsoldaten, Schiffe und Modelleisenbahnen aus drei Jahrhunderten. Neben dem Museumsbesuch können die Gäste im Museumscafé mit Blick auf den Schwanenteich Kaffee und selbsgebackenen Kuchen genießen.

- Anzeige -

Unterkunft in Putbus finden

Schnellsuche
via booking.com
wird geladen

Karte & Anreise

Puppen- und Spielzeugmuseum Putbus | Kastanienallee, 18581 Putbus

Anreise mit Bus & Bahn

Die Fahrplan­auskunft der Deutschen Bahn zeigt Verbindungen und bietet die Möglichkeit Tickets online zu buchen:

Verbindungen & Preise

Mietwagen vor Ort?

Günstige Mietwagen findest Du im Mietwagenvergleichsportal von Check24.

Mietwagen-Check

Ladestationen für E-Autos

Einen Überblick bietet die Karte von Openchargemap.

Karte der Ladestationen

Routenplaner

Öffne den Ort in deiner Karten-App.

Kontakt

 

Puppen- und Spielzeugmuseum Putbus

Kastanienallee
18581 Putbus
Unterkunft vor Ort Karte & Anreise